web analytics
© Göran Gnaudschun, Stadtrand Montag, 11.09.2006, aus „Luft berühren”

BerlinPhotoWorkshops: Göran Gnaudschun | Hinter den Bildern

Posted on Oktober 21, 2013 by Julia Schiller

Workshop

Göran Gnaudschun bietet mit „Hinter den Bildern“ einen Workshop an, der alle zwei Monate stattfindet.

„Hinter den Bildern“ richtet sich an Menschen, die kontinuierlich fotografisch arbeiten, die aber für ihre künstlerische Arbeit ein Forum für den Austausch, für neue Einflüsse und für Wegweisungen suchen.
Der Kurs ist auch für Menschen, die an einem bestimmten Punkt nicht mehr weiter wissen oder sich in Vorbereitungsphasen befinden, die vielleicht die Selbstständigkeit anstreben oder sich für ein Studium an einer Kunsthochschule bewerben wollen.

„Hinter den Bildern“ beschäftigt sich mit Bildfindung und Themensuche, mit Handschrift und Inhalt.
Der Workshop begleitet die künstlerische Arbeit der Teilnehmer über einen längeren Zeitraum.
Fotografen, die sich für ein Wochenende inspirieren lassen wollen, sind auch herzlich willkommen.

Der Workshop findet in deutscher Sprache in einer kleinen Gruppe von 7 bis 12 Teilnehmern statt.
Interessenten können sich gern per Email jederzeit bewerben: goeran at berlinphotoworkshops dot de

Die genauere Kursbeschreibung ist hier zu finden
→ Hinter den Bildern

Termine:
09./10. November 2013
25./26. Januar 2014

Kosten
570,00 € (pro Tag und Teilnehmer 95,00 €)
Schüler und Studenten:
450,00 € (pro Tag und Teilnehmer 75,00 €)

Für ein einzelnes Wochenende:
240,00 € (pro Tag und Teilnehmer 120,00 €)
Schüler und Studenten:
200,00 € (pro Tag und Teilnehmer 100,00 €)

Alle Preise inkl. 19% MwSt.

Über BerlinPhotoWorkshops

BerlinPhotoWorkshops wird von vier Fotografen getragen, die ihr Wissen über Fotografie in Form von Seminaren und Workshops weitergeben: Mark CurranGöran GnaudschunKai-Olaf Hesse und Peter Oehlmann. Wir bieten Kurse zu verschiedenen Themen an, die eng mit unseren eigenen Interessen und unserer künstlerischen Arbeit verknüpft sind.
Unser gemeinsamer Hintergrund ist die dokumentarische Fotografie. Was uns eint, ist das Interesse an der Wirklichkeit, an der Welt, die uns umgibt – sei es direkt vor der Tür oder an Orten fernab von dem, was wir gewohnt sind.

Wir benötigen für unsere Workshops keine kostspieligen Labore und es gibt auch keine feste Klassenstruktur. Ganz gleich, ob Sie sich Inspiration in einem Wochenend-Workshop holen oder in einem halbjährigen Seminar kontinuierlich an Ihren Themen arbeiten – wir vermitteln eines: Wissen über künstlerische Fotografie.
In kleinen Gruppen von nicht mehr als 12 Teilnehmern gibt es Bildbesprechungen, Vorträge, Ausstellungsbesuche und Gesprächsrunden. Wir begleiten Sie bei Ihren eigenen fotografischen Arbeiten. Wir wollen Sie dazu anregen, eine eigene Bildsprache zu entwickeln oder diese zu vervollkommnen. Wir leiten Sie dazu an, thematisch zu denken, Serien zu konzipieren und Inhaltliches mit der Bildform zu verknüpfen. Wir möchten Sie sensibilisieren für künstlerisches Arbeiten mit Fotografie. Wir möchten, daß Sie Sehen lernen.

Die Kurse von BerlinPhotoWorkshops richten sich an Menschen, denen es wichtig ist mit Fotografie etwas von sich und von der Welt mitzuteilen. In unseren Veranstaltungen finden sich Amateure genauso wie Profis aus Fotografie und artverwandten Berufen. Zu uns kommen Menschen, die seit Jahren kontinuierlich an fotografischen Themen arbeiten und auch solche, die sich gerade neu entdecken, die sich ausprobieren möchten. Das Spektrum reicht vom technisch versierten Kamerabenutzer bis zum Laien, der intuitiv ein sicheres Gespür für Bilder hat.

→ BerlinPhotoWorkshops

Bild © Göran Gnaudschun, Stadtrand Montag, 11.09.2006, aus „Luft berühren”

Be the first to leave a comment

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>