web analytics
Monat der Fotografie OFF Berlin 2014

1. Monat der Fotografie-OFF Berlin | 23. Oktober – 30. November 2014

Posted on September 9, 2014 by Julia Schiller

Updates & related articles | Oct 2014:
Monat der Fotografie-OFF Berlin 2014 | Festival program (Festivalprogramm)
ACMV presents “Bubble & Scrape”
Galerie Franzkowiak | ÜBERGANG. ERINNERUNG

Im Herbst 2014 wird auch in Berlin zum ersten Mal ein Monat der Fotografie-Off stattfinden – und Actual Colors May Vary freut sich auf die Teilnahme am Festival! (→ see ACMV presents Bubble & Scrape)

Der Pariser Mois de la Photo-OFF feiert in diesem Jahr bereits seinen 20. Geburtstag!
Zu diesem Anlass schlossen sich Paris Photographique und ParisBerlin> fotogroup zusammen, um beide Programme parallel in Paris und Berlin vom 23. Oktober bis zum 30. November 2014 zu organisieren.

Das Festival

Der Monat der Fotografie-Off wird die Tradition des Pariser Festivals in Berlin fortführen. Wie in Paris, sind auch in Berlin die Austellungsorte Galerien, Kulturorte und Künstlerateliers. Auch die Grundideen des Berliner Festivals sind die seines großen Pariser Bruders: der Monat der Fotografie-Off möchte die künstlerischen Ambitionen der Fotografen unterstützen, dazu beitragen ein neues Publikum zu gewinnen und allen ermöglichen, ihren Platz in der zeitgenössischen Kunstszene zu finden.

Für seine erste Auflage nimmt der Monat der Fotografie-Off eine breite Auswahl vor, die die junge Fotografie und ihren europäischen Charakter in den Vordergrund stellt. Das Festival präsentiert eine große fotografische Vielfalt in circa 20 Ausstellungen mit den unterschiedlichsten Themen. Den 25. Jahrestag des Mauerfalls nicht zu vergessen mit einer Ausstellung über die friedliche Revolution in der Zionskirche.

 

Die Berliner und die Pariser Ausgabe des Festivals werden künftig parallel existieren und gemeinsam nach neuen Akteuren in der zeitgenössischen Fotografie suchen. »
Neil Atherton, Commissaire du Mois de la Photo-Off, Paris


Ausstellungsorte

Galerie Franzkowiak, Das Gift/Giftraum, Zionskirche, White Art Room, Unterwegs Antiquariat & Galerie, Galerie Weißer Elefant, Knaackraum, La Boîte, Galerie Ori, Galerie in Weißensee, L’espace de l’espèce, FamoX – Familien- und Bildungszentrum, Rabenart.berlin, Galerie am Cafe Nest, WerkStadt Kulturverein Berlin e.V., Kunstraum IMAGO, Galerie Berlin-Baku

Die genauen Informationen zu den einzelnen Veranstaltungsorten werden demnächst mit der kompletten Programmveröffentlichung bekanntgegeben.

Die Organisatoren

ParisBerlin> fotogroup ist ein Verein, der sich seit 2001 für die Förderung von zeitgenössischer Fotografie, zwischen Paris und Berlin sowie in Europa, engagiert.

ParisBerlin>fotogroup hat es sich zur Aufgabe gemacht, die künstlerische Arbeit ihrer Fotografen, Pariser und Berliner Herkunft, in Form von Portfolios, Projektionen, Ausstellungen, Editionen etc. zu zeigen und zu verbreiten und um eine künstlerische Platform zwischen beiden europäischen Hauptstädten zu bieten. Dazu lädt ParisBerlin>fotogroup regelmäßig Fotografen ein, um an künstlerischen Projekten mitzuarbeiten.

Zu den Aktivitäten des Vereins gehören das Kuratieren von Ausstellungen, die Koordination von künstlerischen Projekten, die Organisation von Workshops und Fotografiekursen für Kinder und Jugendliche, Portfolio Reviews, die Veröffentlichung von Katalogen, Kalendern, Postkarten, Büchern etc.

Festivalzentrum

Hauptort des Festivals ist die Galerie Franzkowiak, Togostr. 6, 13351 Berlin.
Hier wird am Eröffnungswochenende vom 23. bis 26. Oktober 2014 ein deutsch-französisches Veranstaltungsprogramm stattfinden:

  • Vernissagen
  • Diskussionsrunden
  • Fotografenbrunch
  • Projektionen

Details zu den einzelnen Veranstaltungen werden demnächst mit der kompletten Programmveröffentlichung bekanntgegeben.

Die Galerie Franzkowiak vertritt junge Künstler und etablierte Positionen. Ihr Fokus liegt auf gegenständlicher und figürlicher Malerei, Grafik und Bildhauerei. Fotografische Arbeiten bilden einen weiteren Schwerpunkt.

Die Galerie ist im Bereich Consulting (Beratung und Kunstvermietung), in der
Betreuung, der Abwicklung und Katalogisierung von Künstlernachlässen und dem Erstellen von Werkverzeichnissen tätig. Wir beraten und betreuen Kunstsammlungen und begleiten den Aufbau neuer Sammlungen. Weiterhin kaufen wir Sammlungen, Nachlässe und Einzelstücke an oder nehmen Ihre Kunstwerke in Kommission. Im Kundenauftrag suchen wir stets Gemälde, Grafiken (auch Konvolute), Plastiken und Fotografien aller Genres, Stilrichtungen und Epochen.

Monat der Fotografie-OFF Berlin
→ www.monatderfotografie-off.com (coming soon)
www.facebook.com/MonatOffFotografieBerlin

Mois de la Photo-OFF Paris
www.moisdelaphoto-off.org
www.facebook.com/MoisDeLaPhotoOff

Festival Pressekontakte:
Paris: Hélène Hernandez +33 6 32 52 80 62 presse (at) fotoparisberlin.com
Berlin: Josephine Brückner +49 162 54 20 758 mail (at) josephinebrueckner.de

 

french version:

Cet automne 2014 verra naitre à Berlin le premier Monat der Fotografie-Off.

Son grand frère parisien – le Mois de la Photo-OFF – fêtera cette année ses 20 ans!
A cette occasion Paris Photographique et ParisBerlin> fotogroup s’associent pour proposer une programmation parallèle qui se tiendra à Paris et Berlin du 23 octobre au 30 novembre 2014.

Le festival

Le Monat der Fotografie-Off souhaite poursuivre l’engagement du festival parisien dans la capitale berlinoise. Comme à Paris, il sera présent à travers des galeries d’art, des lieux culturels et des ateliers.
Le festival berlinois défend les mêmes fondamentaux que son grand frère: avec son caractère alternatif, le Monat der Fotografie-Off souhaite soutenir les ambitions artistiques des photographes, afin de conquérir de nouveaux publics et de permettre à tous de trouver sa place sur la scène artistique contemporaine. Pour sa première édition, le Monat der Fotografie-Off se donne le droit d’opérer une large sélection ; tout en faisant la part belle à la jeune photographie et son caractère européen, le festival présentera une grande diversité à travers une vingtaine d’expositions aux thématiques variées ; sans oublier les 25 ans de la chute du mur avec une exposition sur la révolution pacifique de 1989 à la Zionskirche.

 

« Les deux éditions, parisienne et berlinoise, sont dorénavant jumelles et s’unissent dans la recherche des nouveaux créateurs de photographie contemporaine. »
Neil Atherton Commissaire du Mois de la Photo-OFF

Dates du festival : 23 octobre au 30 novembre 2014

Le lieu général du festival est la Galerie Franzkowiak, Togostr. 6, 13351 Berlin.
Ici se deroulera pendant le week-end d’ouverture du 23 au 26 octobre 2014 une programmation autour de différents évènements artistiques franco-allemands : vernissages, table ronde, brunch des photographes, projections …

Lieux d’expositions

Galerie Franzkowiak, Das Gift/Giftraum, Zionskirche, White Art Room, Unterwegs Antiquariat & Galerie, Galerie Weißer Elefant, Knaackraum, La Boîte, Galerie Ori, Galerie in Weißensee, L’espace de l’espèce, FamoX – Familien- und Bildungszentrum, Rabenart.berlin, Galerie am Cafe Nest, WerkStadt Kulturverein Berlin e.V., Kunstraum IMAGO, Galerie Berlin-Baku

Les différents lieux d’exposition seront communiqués prochainement lors de la publication du programme complet.

ParisBerlin>fotogroup

ParisBerlin> fotogroup est une association, qui s’engage, depuis 2001, à montrer et
promouvoir la photographie contemporaine sur l’axe Paris-Berlin et en Europe. La vocation de ParisBerlin>fotogroup est de diffuser le travail artistique de ses photographes parisiens et berlinois, sous forme de portfolio, projection, exposition, édition etc. et de rassembler les énergies afin de créer une plateforme artistiques entre les 2 capitales européennes. Pour cela, ParisBerlin>fotogroup invite régulièrement de nombreux photographes à collaborer à des projets artistiques. L’association assure le commissariat d’expositions, la coordination des projets, l’organisation de workshops, des lectures de portfolios, la publication d’ouvrages, cartes postales, etc.

Monat der Fotografie-OFF Berlin
→ www.monatderfotografie-off.com (coming soon)
www.facebook.com/MonatOffFotografieBerlin

Mois de la Photo-OFF Paris
www.moisdelaphoto-off.org
www.facebook.com/MoisDeLaPhotoOff

Contacts presse:
Paris: Hélène Hernandez +33 6 32 52 80 62 presse (at) fotoparisberlin.com
Berlin: Josephine Brückner +49 162 54 20 758 mail (at) josephinebrueckner.de

What Others Are Saying

  1. Pingback: Galerie Franzkowiak | ÜBERGANG. ERINNERUNG | Actual Colors May Vary {ACMV} — Online Magazine for Photography.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>