web analytics
exp12 made in Berlin - photobook exhibition

exp12 | “Made in Berlin” Photobook exhibition

Posted on November 17, 2014 by Julia Schiller

Made in Berlin
Bücherausstellung/
exhibition on photobooks

Vernissage: 22. November 2014 um 19 Uhr
Ausstellung: 23. November– 14. Dezember 2014
Öffnungszeiten: Sa 16-20 Uhr So 14-18 Uhr

Das Berliner Kollektiv exp12/ exposure twelve zeigt in der Bücherausstellung Made in Berlin 51 aktuelle Positionen von Berliner Fotografinnen und Fotografen. Sie nähern sich ihren Themen mit dem Medium Fotografie in schönen, spannenden, irritierenden, aufregenden neuen Publikationen auf sehr persönliche Weise. Alle Bücher können käuflich erworben werden.

Mit Fotobüchern von
Alexander Krack, Alisa Resnik, Anna Meschiari, Anke Schüttler, Anne Schwalbe, Aras Gökten, Benny Golm, Birgit Krause, Cathleen Falckenhayn, Chiara Dazi, Chris Dreier, Christian Reister, Clara Bahlsen, Dagmar Kolatschny, Dana Stölzgen, Daniella Risch, Diane Vincent, Dorothee Waldenmaier, Elena Capra, Eva Kinader, Florian Reischauer, Franziska Taffelt, Hannah Goldstein, Isabel Kiesewetter, Jenny Fitz, Katarzyna Mazur, Katrin Streicher, Kathrin Tschirner, Kevin Mertens, Klara Johanna Michel, Lena Grass, Maycec, Melanie Feder, Michael Hess, Nadine Blanke, Nora Stroebel, Odeta Catana, Patricia Escriche, Patrik Budenz, Sander Marsman, Sara-Lena Maierhofer, Sarah Diekmann, Sarah Walzer, Sofia Bucci, Stefan Wieland, Susann Probst / Zimmer 117, Sylvie Weiss, Ulrike Schmitz, Werner Amann, Wolfgang Bellwinkel, Yana Wernicke

Buchtalk
Samstag 13. Dezember 16 Uhr
Im Rahmen der Ausstellung Made in Berlin stellen Berliner Fotografen ihre Bücher persönlich vor.

exp12 Gallery Berlin
Event auf Facebook

Be the first to leave a comment

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>