web analytics
BenefizKunstauktion Atelierhaus Prenzlauer Promenade Berlin am 15.2.15

Atelierhaus Prenzlauer Promenade | Benefiz-Kunstauktion

Posted on Februar 5, 2015 by Julia Schiller

BenefizKunstauktion des Atelierhauses Prenzlauer Promenade zur Gründung eines Fonds für die visionäre Projektentwicklung

Unser Protest für den Erhalt des Atelierhauses in der Prenzlauer Promenade und die große Aufmerksamkeit und Sympathie die uns 2014 zu Teil wurde, haben etwas bewirkt. Der Senat prüft zur Zeit, ob das ca. 20.000 qm große Areal als Standort für ein zukunftsweisendes Modell aus studentischem Wohnen, Kindertagesstätte und Künstlerateliers dienen kann. Wir begrüßen diese Entwicklung und hoffen, dass das Moratorium und die Zeit des Nachdenkens in ein echtes Umdenken münden. Wir, die Künstler des Atelierhauses im Plattenbaustil, das von uns liebevoll „Gemischte Platte“ und visionär „Kunstmaschine“ genannt wird, möchten die Chance, die sich momentan abzeichnet, nutzen und uns konstruktiv in die Debatte über die Zukunft des Areals einbringen. Um unabhängige Gutachten zum Zustand des Atelierhauses und zu einer möglichen sukzessiven Sanierung des Gebäudes einholen zu können, benötigen wir Unterstützung.

Deshalb organisieren wir, der neu gegründete Verein Prenzlauer Promenade e.V., am 15. Februar 2015 eine Benefiz-Kunstauktion. Die Versteigerung beginnt um 15 Uhr in der alten Kantine des Atelierhauses Prenzlauer Promenade 149-152.
35 Werke der dort arbeitenden Künstler sowie von weiteren, uns verbundenen Kollegen kommen unter den Hammer. Der Berliner Auktionator Fares Al-Hassan wird die Versteigerung leiten. Das Mindestgebot für die angebotenen Arbeiten beträgt 25% des Galeriepreises. Zu dieser Benefiz-Auktion sowie der Vorbesichtigung am 13. und 14. Februar laden wir Sie herzlich ein.

Unterstützt von Kulturstaatssekretär Tim Renner und der Senatsverwaltung für kulturelle Angelegenheiten, der Bildungssenatorin Sandra Scheeres, der Berliner Abgeordneten Dr. Clara West, dem Atelierbeauftragten Florian Schmidt und dem Berufsverband Bildender Künstler (bbk) setzen wir uns dafür ein, dass das Areal an der Prenzlauer Promenade ein Beispiel für eine aktive kulturelle und soziale Stadtentwicklung sowie ein Zeichen gegen das Ateliersterben in Berlin wird.

Denn die Lage für Künstler in Berlin ist ernst. Die Ateliermieten steigen rasant und Ausweichmöglichkeiten zu bezahlbaren Preisen werden immer rarer. Mehr als 500 Berliner Künstler stehen zur Zeit vor dem Verlust ihrer Ateliers. Ganze acht Berliner Atelierhäuser sind in ihrer Existenz bedroht. Doch wo Produktionsräume knapp werden, schwinden die Existenzbedingungen für Künstlerinnen und Künstler. Ob und zu welchen Bedingungen zukünftig Ateliers auf dem Gelände Prenzlauer Promenade 149-152 zur Verfügung stehen werden, wird sich in diesem Jahr entscheiden. Wir möchten die Interessen der Künstler in diesem Prozess vertreten und als Experten für unorthodoxes Denken Vorschläge einbringen, wie im Rahmen eines sozialen und künstlerischen Mischnutzungskonzepts die Bedürfnisse von Studenten, Kindern, Eltern und Künstlern miteinander in Einklang gebracht werden können.
– Quelle: Pressemitteilung des Atelierhauses Prenzlauer Promenade

Die Benefiz-Kunstauktion auf einen Blick

Unser Auktionskatalog zum Download als PDF

Unser Gebotsformular zum Download als PDF

Datum: Sonntag, 15.02.2015, 15 Uhr
Ab 13 Uhr Vorbesichtigung und kulinarischer Empfang.
Ort: „Alte Kantine“ im Atelierhaus Prenzlauer Promenade 149-152, 13189 Berlin

Termine für Vorbesichtigungen:

Freitag 13.02. 18.00 – 21.30 Uhr
Samstag 14.02. 10.00 – 20.00 Uhr
Sonntag 15.02. 13.00 – 15.00 Uhr

Schriftliche Gebote im Vorfeld bitten wir Sie anhand des Gebotsformulars auf der letzten Seite des Auktionskataloges an unseren nachstehenden Versteigerer zu richten oder während der Vorbesichtigung an der Kasse abzugeben.

Spendenkonto

Wenn Sie für die Erhaltung unseres Atelierhauses spenden wollen, bitten wir um Überweisung an das:
Kulturwerk des bbk berlin GmbH
Stichwort: „Künstlerförderung Prenzlauer Promenade“
IBAN DE14 1004 0000 0985 9777 00
BIC COBADEFFXXX

Unser Kooperationspartner, das Kulturwerk des bbk berlin GmbH, leitet Ihre Spende anschließend an uns weiter. Nach Eingang der Spende erhalten Sie eine steuerabzugsfähige Spendenquittung.

Atelierhaus Prenzlauer Promenade e.V. in Gründung
Prenzlauer Promenade 149-152
13189 Berlin

Anfahrt:
M2 Am Steinberg
Bus 255
U2 Vinetastraße

www.atelierhausprenzlauerpromenadeberlin.wordpress.com
Facebook event

Abbildungen:

#1) Flyer

#2) Jan Klopfleisch
o.T.(2003) Gouache auf Hahnemühle Aquarellkarton
27,5×27,5cm (gerahmt)
Mindestgebot: 200,-Euro

#3) Josephine Behlke
Wetterleuchten (2014)
Öl auf Leinwand
120x100cm
Mindestgebo: 700,- Euro

#4) Rick Burger
Boy(2010)
Fotographie
111x90cm
Mindestgebot: 375,- Euro

#5) Regina Müller Huschke
Klon einer Kalebasse (2014)
Porzellan gegossen
Höhe 29cm Ø 8-16cm
Mindestgebot: 95,- Euro

#6) Christl Mudrak
Spiralraum
Installative Raumzeichnung für einen frei wählbaren Raum
(ab 2. Hälfte 2015 realisierbar für ca. 10 qm Raumgrundfläche
Mindestgebot 1600,- Euro

#7) Buffy Klama
“fall of the convention tower” 99/11
Collage C-Print auf Aludibond, 2/9+2
120x40cm
Mindestgebot: 150,-Euro

#8) Ina Sangenstedt
o.T (2014)
Aquarell auf Papier (gerahmt)
32x24cm
Mindestgebot: 200,- Euro

#9) Fabian Seyd
Clash(2010)
Lack auf Vintage-Leinwand
70x60cm
Mindestgebot: 550,-Euro

weitere Werke siehe Auktionskatalog!

Be the first to leave a comment

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>