Skip to content

⤴ Alle Fotos zu dieser Tour – bitte blättern.

Durch die Mecklenburgische Schweiz zum Schloss Kummerow | Tag 4: Von Marienfließ nach Grube

Wir wagen uns Mitte Oktober noch auf eine längere Radtour, dieses Mal mit einem kulturellen Ziel, einer Fotoausstellung im wunderschönen Schloss Kummerow. Heute freuen uns wir uns nach einer Nacht in einem ehemaligen Kloster auf eine in einem Schloss.

Das Klostergartenhotel Marienfließ ist wirklich ein sehr angenehmer und wunderschöner Ort. Die Nacht war sehr erholsam in himmlischer Ruhe im bequemem Boxspringbett und empfehlenswerten Bio-Kopfkissen von airfect. Das leckere Frühstück wurde dann im Kaminzimmer gereicht. Hätte man uns genötigt, wären wir direkt ein paar Tage länger dort geblieben. Offensichtlich waren wir so überwältigt vom Frühstücksbuffet, dass wir keine Bilder davon gemacht haben, wie konnte uns das passieren!

Das Klostergartenhotel Marienfließ ist übrigens auch ein Bett+Bike Gastbetrieb, Grundvoraussetzung dafür ist wohl ein sicherer nächtlicher Unterstand im unangemessen schönen Gartenhaus. Unsere Hochachtung und freundliche Grüße auch an die nette und versierte Köchin, die gerade von einer monatelangen Fahrradreise in Frankreich zurückgekehrt war, Chapeau!

Perleberg hat seinen Namen zu Recht

Am nächsten Morgen haben wir die Strecke bis Perleberg mit der Bahn abgekürzt, das seinen Namen zu recht trägt, wie wir fanden, mit seinen hübschen Häusern und dem schmucken Kanal. Kann man mal besuchen!

Wir finden, Schlösser stehen uns ganz gut

Grob in Richtung Bad Wilsnack liegt das schöne und sehr empfehlenswerte Schloss Grube mit uns drin in seinen schicken Zimmern und dem gutem Restaurant. Wenn man vorplant und ein Zimmer in der Nebensaison unter der Woche wählt, kann man es sich für relativ wenig Geld richtig gut gehen lassen. Die Stullen zum Frühstück (Avocado/Bacon/Spiegelei) haben uns zugegeben mehr überzeugt als der Burger zum Abendessen. Wer uns jetzt Jammern höchstem Niveau vorwirft, hat durchaus recht, denn die gemütliche Atmosphäre, die wirklich sehr schönen Zimmer und der freundliche Service waren wirklich überzeugend.

Etappe A: Von Marienfließ nach Pritzwalk | ca. 37 km | GPX-Download
Etappe B: Von Perleberg nach Grube (Bad Wilsnack) | ca. 18 km | GPX-Download
ADFC Bett+BikeBad WilsnackBuckow (Kümmernitztal)DömnitzElbe-Müritz-RundwegFalkenhagenGänsebrunnenGänsetourKlostergartenhotel MarienfließNeu SilmersdorfPerlebergSchloss GrubeStepenitzTherme
An den Anfang scrollen
Suche